Mein ehemaliger Lieblingscomputer
(Ich habe ihn in den verdienten Ruhestand geschickt)




Mein umgebauter Amiga 4000 !
Endlich genug Laufwerksschächte ! :-)

Ein ScreenShot (800x600) von
meinem Hauptbildschirm
(auch Workbench genannt).



Hardware:
- Name: AMIGA 4000 (D)
- Prozessor: Motorola 68040
- Arbeitsspeicher: 24MB FastRAM + 2MB ChipRAM
- Grafikkarte: Picasso IV mit Modul Paloma
- Taktrate: 25MHz
- Oktagon2008-SCSI-Controller
- Flachbettscanner ARTEC AM-12-S
- MODEM: ACER Surf (extern)
- VarIO-Schnittstellenkarte (1x par.,1x ser.)
- Laufwerke:
* (SCSI-)Festplatte (4,3GB)
* (SCSI-)CD-ROM (12fach)
* (SCSI-)ZIP 100
* Floppy (1,7MB)
* (SCSI-)CD-RW-Brenner 8x8x24x
* C64-Lw. (1541) über par. Schnittstelle

Betriebssystem:
- AmigaOS® 3.9 (+BoingBag 1 und 2)

-> Meine Amplifier-Skin-Seite




Weitere Links zum Thema AMIGA® im WWW

Amiga Inc.

Amiga-Magazin(Zeitschrift)
AmigaNewsSeite
AmigaLinkDirectory
Weltweite Amiga User Liste
Die unendlichen Weiten des Aminet (Softwarearchiv)

eBay-Amiga-Artikel

Amiga ist ... Seite

ein auf Javascript basierender Amiga-Emulator




Dieser Zähler zählt seit 18. August 2006 die Besucher dieser Seite !