Haben auch Sie sich schon oft gewundert, daß es einerseits Kondensstreifen gibt die stundenlang
wie angewurzelt (und größer werdend) am Himmel stehen und andererseits kurz nach dem Flugzeug wieder
verschwunden sind?

Oder haben Sie oder Ihr Kind an intensiven Sprühtagen gehäuft mit gesundheitlichen Problemen wie z. B.
  • Atembeschwerden, Asthma, Erkrankungen der oberen Atemwege
  • Anschwellen der Nasenschleimhäute, verstopfte oder rinnende Nase
    bis zu spontanem Nasenbluten bei langer Exposition
  • brennende Augen, Bindehautentzündung
  • Gleichgewichtsstörungen, Schwindelgefühl
  • vermehrte oder chronische Müdigkeit, Schwäche
  • Herz-/Kreislaufbeschwerden
  • Zunahme arthritischer Symptome
  • Kurzzeitgedächtnisverlust und Wortfindungsstörungen
(Quelle: zweites Video unten)

weitere Chemtrail-Symptome
zu tun.

Dann könnten unter anderem auch CHEMTRAILS alias "Saharastaub" die Ursache dafür sein !

An Sprühtagen (also eigentlich fast ständig!) wurden gehäuft folgende Bestandteile festgestellt:
(Muß allerdings nicht immer alles dabei sein, denke ich mal.)
  • Aluminiumverbindungen und Bariumsalze, letztere sind für das Absinken der
    Luftfeuchtigkeit und Temperatur an Sprühtagen verantwortlich.
  • Äthylenedibromide (Dibromethane), die im Jahr 1984 von EPA verboten wurden.
    Es ist ein krebserregender Treibstoffzusatz und ein Insektizid mit einem
    chloroformähnlichen Geruch.
  • Enterobacteriaceae (Darmbakterien), sie beinhalten E.coli und Salmonellen, die im Fall
    von Lebensmittelvergiftungen die Verursacher sind.
  • Serratia marcescens ist ein gefährliches Pathogen, das Lungenentzündung
    verursachen kann.
  • Streptomycin wird für die Herstellung der meisten Antibiotika für die
    Human- und Veterinärmedizin sowie für die Landwirtschaft benutzt.
  • Ein einschränkendes Enzym, das in Forschungslabors benutzt wird, um die DNS zu
    zerschneiden und zusammenzufügen.
  • Andere Bakterien und giftige Schimmelpilze, die Herzerkrankungen, Enzephalitis(Gehirnentzündung),
    Meningitis(Gehirnhautentzündung) sowie akute Beschwerden
    der oberen Atemwege und Magen-/Darmbeschwerden verursachen können.
(Quelle: zweites Video unten)


Offiziell sollen diese Chemtrails weltweit die Klimaerwärmung reduzieren.

Man fragt sich nur, warum teilweise auch in der Abenddämmerung (siehe z.B. die ersten Bilder) und bei
bewölktem Himmel (bei Bedecktem sieht man es ja nicht!) gesprüht wird !! Weil ...

Inoffiziell gibt es noch andere Gründe, die ich aber hier lieber nicht publik machen möchte,
welche aber die Zusammensetzung dieses (Gift-) Cocktails erklären !

Obwohl ... ! Warum eigentlich nicht ?!
Wie hat es Werner Altnickel in dem Vortragsvideo unten so treffend formuliert:
"Es geht um die strategische Zerstörung jeglicher Naturgrundlage !"
Wen diese oder diese Meldung noch nicht besorgt ist selbst dran schuld !!!


Zunächst ein paar Videos:
Dieses Video erklärt ganz anschaulich Chemtrails und
warnt vor diesen!


Youtube-Video: Aerosol Crimes - Chemtrails Doku - Deutsch

Länge: 1h 41m 08s

Buhhh! Dieses Video hat wieder jemand hochgeladen!!
Wie schön!
Ein Vortrag von Werner Altnickel (seines Zeichens Ex-Greenpeace-
Mitarbeiter und Greenpeacepionier) zum Thema Chemtrails und HAARP
bei der AZK. Wessen Weltbild noch nicht durcheinander ist, der wird
sicher nach diesem Vortrag dieses überdenken.


Youtube-Video: Chemtrails & HAARP noch nie gehört? ...

Länge: 1h 44m 17s
Hier mal ein Video, welches den Zweck der Sprühaktionen beim Namen nennt !


Youtube-Video: Biochemische(r) Angriff, 14. Okt. 2011, Chemtrails/Winterswijk

Länge: 8m 58s
Webcast von Clifford E. Carnicom und Dr. Gwen Scott
vom 21.03. und 11.04.2008 über das Thema "Morgellons",
dessen Bedeutung für die gesamte Bevölkerung und die Verbindung
zu den Chemtrail-Operationen.
Scheint zwar es bei uns noch nicht so akut zu sein, aber gut zu wissen.


Youtube-Video: "Morgellons" - Webcasts von Clifford E. Carnicom
und Dr. Gwen Scott

Länge: 1h 07m 17s
In diesem Video erklären diverse Experten in Shasta County (Kanada)
die Gefährlichkeit von Chemtrails.

Englischsprachiges Originalvideo mit deutschen Untertiteln.


Youtube-Video: CHEMTRAILS PILOTEN, ÄRZTE+ WISSENSCHAFTLER
BERICHTEN IN SHASTA COUNTY

Länge: 16m 00s
Sollten Morgellons nun doch schon in Deutschland angekommen sein?!


Youtube-Video: Morgellons Syndrom in Deutschland - Teil 1 -
Parasiten im Blut
Auch wieder online! :-)
Länge: 14m 04s
Dieses Video mahnt nochmals eindringlich alle, endlich aufzuwachen !


Youtube-Video: Wenn wir das nicht stoppen sind wir tot !

Länge: 13m 27s
Chemtrails - Was sprühen die da?

Diesen Radiomitschnitt konnten wir sichern, obwohl er aus abenteuerlichen
Gründen gelöscht wurde.
Bitte informiert euch und regt Diskussionen an -
Dieses Thema geht uns alle etwas an!


Youtube-Video: Chemtrails - "Unglaublicher Radio-mitschnitt"

Länge: 10m 00s
So langsam erkennen die Medien auch die Gefahr.


Youtube-Video: Chemtrails nun auch offiziell im TV - guter Beitrag !!!

Länge: 17m 36s
Ein weiteres gutes Aufklärungsvideo mit beeindruckenden Zeitrafferaufnahmen.


Youtube-Video: Chemtrails: Piloten, Ärzte und Wissenschaftler packen aus

Länge: 14m 06s



Jetzt kommen die Bilder aus Leipzig (sind größtenteils mit Handy fotografiert):
Kann natürlich nur ein Abriß sein, sonst würde diese Seite mit der Zeit nur noch Bilder beinhalten!

04.02.2010 17:20:26

04.02.2010 17:20:44

04.02.2010 17:21:14

04.02.2010 17:21:40

17.02.2010 17:11:50

01.03.2010 16:47:22

11.03.2010 06:54:10

16.03.2010 06:20:12

18.03.2010 15:30:44

18.03.2010 16:50:22

Zwischendurch die hier fehlenden Bilder nun auf einer extra Seite (Archiv - 65 Bilder)


17.04.2012 16:56:16

25.04.2012 17:46:28

11.05.2012 10:27:24

26.05.2012 15:24:42

15.06.2012 19:09:58

15.06.2012 19:26:10

31.07.2012 17:49:58

31.07.2012 17:50:32

31.07.2012 17:51:04

03.08.2012 18:35:30

18.08.2012 06:12:28

18.08.2012 15:54:42

02.09.2012 10:21:36

03.09.2012 05:00:20

23.09.2012 16:22:46

Bilder aus 2013 gibt´s auf meiner Chemtrail-Tagebuch-Seite


03.01.2014 11:18:04

03.01.2014 11:18:24

03.01.2014 11:22:02

07.01.2014 17:12:00

08.01.2014 15:39:30

12.01.2014 17:04:46

10.02.2014 16:25:26

18.02.2014 08:51:30

25.02.2014 16:53:46

25.02.2014 17:47:48

26.02.2014 13:08:08

01.03.2014 16:55:28

03.03.2014 17:49:46

03.03.2014 18:08:00

07.03.2014 16:12:52

20.03.2014 15:39:50

03.04.2014 19:21:54

05.05.2014 20:22:12

16.05.2014 18:27:10

21.05.2014 19:05:58

21.05.2014 20:12:46

25.05.2014 17:45:18

25.05.2014 19:01:22

25.05.2014 19:01:46

04.06.2014 17:34:30

07.06.2014 17:03:18

07.06.2014 19:56:32

18.06.2014 21:12:34

27.07.2014 11:50:46

29.08.2014 09:13:14

So, hier ziehe ich mal einen virtuellen Schlußstrich! Jetzt sollte ja jeder wissen, wie Chemtrails aussehen.
Und das fast tagtäglich gesprüht wird, sollte auch jedem auffallen der gen Himmel blickt!
Ich brauch nämlich meinen begrenzten Internetseitenspeicher (auch Webspace genannt) noch für andere Sachen.



Hier mal das Ergebnis einer Regenwasseranalyse vom 5. Mai 2012.
Element Messwert Element Messwert
Barium(Ba) 0,001 mg/l Nickel(Ni) < 0,001 mg/l
Aluminium(Al) 0,1 mg/l Arsen(As) < 0,001 mg/l
Calcium(Ca) 0,3 mg/l Antimon(Sb) < 0,0005 mg/l
Magnesium(Mg) 0,04 mg/l Strontium(Sr) 0,001 mg/l
Zink(Zn) 0,007 mg/l Titan(Ti) < 0,005 mg/l
Kupfer(Cu) < 0,001 mg/l Eisen(Fe) 0,01 mg/l
Mangan(Mn) 0,005 mg/l Kalium(K) 0,15 mg/l
Blei(Pb) 0,0005 mg/l Silicium(Si) < 0,1 mg/l
Cadmium(Cd) < 0,0001 mg/l Natrium(Na) 0,14 mg/l
Chrom(Cr) < 0,001 mg/l

Hier noch der Analysebericht der INDIKATOR GmbH als PDF.



Gegenmaßnahmen:
  1. eine Feinstaubmaske (sehr effektiv, aber leider auch etwas arg "gewöhnungsbedürftig")

  2. Luftionisatoren fürs traute Heim bzw. fürs Auto

  3. Flyer oder Handzettel zum Verteilen oder Aushängen

  4. Musterschreiben von Werner Peters für einen Strafantrag gegen ein Chemtrailflugzeug

  5. Ein verzweifelter Versuch, Chemtrails aufzulösen - Anleitung (als pdf-Datei)
    (Nicht wundern, wenn in dieser Beschreibung von "UFOs" die Rede ist!
    Damit sind die Sprühflugzeuge gemeint, die meist ohne Kennzeichnung fliegen.)
    oder Kauf eines Energiekegels bei www.EnergieKegel.de
    (hat aber nur eine Reichweite von ca. 5 km, so daß man nicht immer die Wirkung sieht.)



Die folgenden Tips gegen die Symptome von eventuellen Chemtrailauswirkungen wurden von
Gwen Scott (ehem. CNN-Sprecherin und Dr. der Naturheilkunde) in einem früheren Webvideoblog
ab dem Zeitzähler 56:31 gegeben. Ich habe es mir noch rechtzeitig gesichert.
Symptom Auslöser Medikation Bemerkung
Schwächung des Immunsystems
(Erkältung, grippaler Infekt, evtl. Krebs)
Pilz im Blut Knoblauch, Reishi, Shiitake, Maitake,
Caprylic-Säure, kolloidales Silber
Asthma, Atembeschwerden Pilz in der Lunge Teebaumöl-Inhalation vorher testen, ob man nicht
darauf allergisch reagiert!
Alzheimer,
Verlust des Kurzzeitgedächtnisses
Aluminium essentielle Fettsäuren (Leinöl,
Nachtkerzenöl, Krill-Öl, Omega-3-Öl)
Muskelschwäche, Herzflimmern,
Kaliummangel, Krebs
Barium Kaliumergänzung
Blutverklumpung
(zusammen mit Aluminium)
Magnesium Ingwerwurzel, Ginko Biloba nicht mit anderen Blutverdünnern
einnehmen !!
Nebenhöhlenentzündungen Nasenspray mit kolloidalem Silber
Belastung durch Schwermetalle natürliche Heilerde, Bentonite,
Chlorella, Bärlauch, Koriander
Warnung bei der Nutzung von kolloidalem Silber! Dieses tötet zwar die Krankheitskeime ab, aber auch die "guten" Bakterien !
Info auf der Seite vom Gandhi-Auftrag



Hier noch einige interessante Links aus dem Web
(für deren Inhalt ich nicht verantwortlich bin!):


Für dieses Thema haben sich schon Besucher interessiert. (seit dem 5. 4. 2010)